Stecken Sie in einer Unternehmenstransformation?

Transformation aus einer anderen Perspektive

Sie wollen Ihre Unternehmenstransformation besser verstehen? Oft genügt ein Perspektivwechsel und vieles wird von selber erkannt, was aus der eigenen Perspektive verborgen blieb. 

Ich biete Ihnen an, Ihre Unternehmenstransformation aus der Perspektive der Kontrolle der drei Ordnungen zu verschriftlichen. Durch die Verschriftlichung verbindet sich innerhalb kurzer Zeit Ihre Praxis mit meinen Ansätzen zu einem globalen Verständnis, was bei Ihrer Transformation, warum, wie gut oder weniger gut funktioniert. Sie eröffnen sich damit den Weg für Ansätze, die zu einer marktgerechten und gleichzeitig humaneren Unternehmenstransformation führt.

Ich bin Ihr Gesprächs- und Schreibpartner

Ich heiße Daniel Juling und möchte, dass Unternehmenstransformationen humaner werden. Das geht nur, wenn sich die Transformation des Unternehmens marktgerecht vollzieht. Verhält sich der Markt hochdynamisch stößt das klassische Management (Kontrolle 1. Ordnung) schnell an seine Grenzen. Die Kontrolle zweiter und dritter Ordnung zeigen passendere Führungsansätze auf. Da dieser Ansatz sehr abstrakt formuliert ist, übersetze und begleite ich Unternehmenstransformationen aus der Perspektive der Kontrolle der drei Ordnungen. Das Ziel der Partnerschaft ist es, dass Sie schnell die Vorteile dieser Perspektive praktisch nutzen können und ich darf dafür unsere Erfolgsgeschichte veröffentlichen.  

Mein Ziel ist es, Geschichten von Unternehmenstransformationen zu sammeln und zu veröffentlichen, um so den Zugang zu der kontrollierten Nutzung von Nichtwissen zu vereinfachen. Denn ich halte es für wichtig, dass sich Ansätze verbreiten, die Unternehmenstransformationen erfolgreicher und gleichzeitig humaner machen.

Warum wird Kontrolle in drei Ordnungen unterschieden?

Mit der Verwendung der dreifachen Unterscheidung von Kontrolle wird systemischer gedacht. Damit werden globalere Zusammenhänge einfacher erkannt. Dies ist die Voraussetzung für passendere Entscheidungen. Denn mit den Unterscheidungen richtet sich der Fokus auf die notwendigen Voraussetzungen, um bei einer gegebenen Situation die Kontrolle zu behalten. Durch die allgemeine Formulierung können verschiedene Kontexte und Denkschulen synergetisch miteinander verbunden werden. Je nach Kontext wird die jeweilige Kontroll-Ordnung anders bezeichnet:

Kontext

Kontrolle 1. Ordnung

Kontrolle 2. Ordnung

Kontrolle 3. Ordnung*

Kybernetik

1. Ordnung

2. Ordnung

-

Maschine

Steuerung/Regelung

-

-

Mensch

Psychische Kohärenzregelung

Wissen

Lernen

-

Organisations-Arten

Organisation

Selbst-Organisation

Evolutions-Organisation

Strukturform

Hierarchie

Vernetzung

Entkopplung

 

Vorteil

Orientierung

Höhere Verarbeitungskapazität

Lokal passendere Lösungen

Gefahr

Falsche Zielevorgaben

Keine Entscheidung

ungünstige Entkopplungen

Unternehmensführung durch

Steuerung (Macht)

Selbstregelung (Vereinbarung)

Schnelle Evolution

 

Kontrolle durch

Wissen

Prozesse

Rahmen

Kontrolle bei

Zielerreichung

Erreichen und halten von Vereinbarung

Zum Markt passende Erneuerung

Zeichen von Kontrollverlust

Zielverfehlung, hohe sekundäre Zielerreichungskosten

Fehlende Einigkeit, Vereinbarungen werden gebrochen, Durcheinander

Zu stark entkoppelte Fachabteilungen

Tatsachengesteuerte Unternehmensführung

Kunden-Orientierung

Mitarbeiter-Orientierung

Markt-Orientierung

Unternehmen A

Ihre Erfolgsstory in der Sprache der Kontrolle der drei Ordnungen

Unternehmen B

Erfolgsstory vom Unternehmen B

* siehe auch im E-Book ab Seite 37

Kontrolle der drei Ordnungen im Kontext von Unternehmen

Durch die Unterscheidung von Kontrolle in drei Ordnungen werden Zielwahl, passende Entscheidungswege und entkoppelte Fachbereiche bzw. entkoppelte Wertschöpfungsketten thematisiert. Bei einer aktiven Begleitung wird durch die Kombination von Hierarchie, Vernetzung und struktureller Entkopplung im dematerialisierten Raum der Rahmen geschaffen, der zu einer immer passenderen, wertschöpfenderen Zusammenarbeit führt.

1. Phase Bewerbung bis zum 31.10.2017

Ich freue mich auf Ihre Bewerbung. Wenn Sie vorab Fragen haben, kontaktieren Sie mich,
Daniel Juling